Herstellung & Rohstoffe

In langjähriger Zusammenarbeit mit engagierten Obstbauern wurden Sorten, Lagen, exakte Anbaumethoden und idealer Reifegrad für die einzigartige Genusswelt der Privatbrennerei Gebhard Hämmerle gemeinsam entwickelt. Denn nur mit den besten Rohstoffen lohnt sich die Mühe der perfekten Verarbeitung, auf höchst handwerklichem Niveau.

Die vollreifen Früchte, Beeren und Wurzeln werden direkt nach der Ernte und einer strengen Qualitätskontrolle zur Maische verarbeitet. Diese wird unter Zugabe von, auf die Sorten abgestimmten, Reinzuchthefen in speziell entwickelten Edelstahltanks zur kontrollierten Gärung gebracht. Bei Abklingen der Gärung kommt die Maische in die Kupferkessel der Brennerei und wird in kleinen Chargen von den Brennmeistern destilliert.

Ein spezieller Faktor ist die Zeit, die jedem Edelbrand zur vollen Entfaltung zugemessen wird. Erst nach einer letzten sensorischen Überprüfung darf in die ikonischen Flaschen abgefüllt werden